Das Museum ist ein Projekt mit vielen Partnern, wir bedanken uns!

Der Verein Museum für alte Betonbohr- und -sägemaschinen e.V. kann und wird seine Arbeit auf der Basis von Unterstützern fortsetzen. Zum Einen sind es die aktiven Museumsmitglieder und zum Anderen diejenigen, von denen die finanzielle Grundlage für das große und die vielen kleinen Projekte kam und kommt.
Hier sind unsere vergangenen, jetztigen und (hoffentlich auch) zukünftigen Sponsoren. Möchten Sie dazu gehören?
Sie leisten einen wesentlichen Beitrag zur weiteren Ausgestaltung der Ausstellung historischer Betonbohr- und -sägemaschinen.
Für die Ausgestaltung der Sammlung, die Ordnungliebe beim Erstellen der Inventarsliste und der Objektbeschreibungen und die fortwährend tatkräftige Unterstützung bedanken wir uns bei unserem ehemaligen 2. Vorsitzenden und heutigem Ehrenmitglied Eberhard Burhans.
Für die fachliche und sachliche Unterstützung bedanken wir uns beim Fachverband für Betonbohr- und -sägetechnik e.V. vertreten durch seinen 1. Vorsitzenden Thomas Springer und den weiteren Vorstand.
Für die "Gastgeberrolle" am neuen Standort in Hamm auf dem Gelände des ABZ und die Zusammenführung der Interessen zur gemeinsamen Nutzung des Informationszentrums bedanken wir uns bei dem Leiter des Ausbildungszentrums Gerhard Geske.
Für die Einführung und Nutzbarmachung der Tracking-Software ON!Track in unserer Ausstellung bedanken wir uns bei der Firma HILTI und ihren Mitarbeitern, die uns ihre Hilfestellung boten.
Anlässig des Neubaus unseres Museumgebäudes bedankten wir uns bei unseren Sponsoren und Förderern.